Warum ich wieder ein gutes Gefühl dabei habe, mir Kosmetik zu bestellen

Im Februar 2015 hatte ich einen heldenhaften Auftritt auf einem Kinderspielplatz auf meiner Lieblings-Insel Sylt. Ich wollte dort meinem Sohn vor der Sansibar in eindrucksvoller und nachhaltiger Weise demonstrieren, wie Du auf einem sich im Kreis rotierenden Spielgerät mit der Anmut und Grazie eines Schwans und der Geschicklichkeit eines Weltklasseturners für Aufsehen sorgen kannst. Das ist mir auch in vollem Umfang gelungen. Nach nur wenigen Schritten habe ich mich quasi in der Bewegung überschlagen, bin vom Schanzentisch etwas unrund abgehoben und beim Versuch mit einer sauberen Telemarklandung in den Sandkasten zu gleiten etwas unglücklich in einer Sandkuhle gelandet. Die...

mehr lesen